BUCHUNGSSCHUTZ

BUCHUNGSSCHUTZ

Es ist bestimmt kein Harry Potter, doch es gehört zur Pflichtlektüre

Über die Versicherung

Der Buchungsschutz sorgt für zusätzliche Sicherheit beim Kauf Ihrer Tickets, damit Sie gegen Unerwartetes abgesichert sind. Wir möchten, dass Sie bei Ihrer gewählten Veranstaltung die bestmögliche Erfahrung haben. Wir verstehen aber auch, dass dies ein wichtiger Kauf ist und sich die Umstände leider manchmal im Vorfeld oder am großen Tag selbst ändern können und damit Ihre Teilnahme verhindern. Der Buchungsschutz wurde entwickelt, um Sie gegen eine Reihe von Umständen abzusichern und sicherzustellen, dass Sie eine vollständige Rückerstattung für Ihre Motorsport Live-Bestellung erhalten, einschließlich jeglicher Service- und Lieferkosten, sollte es Ihnen nicht möglich sein die Veranstaltung zu besuchen.

Sie finden die vollständigen Geschäftsbedingungen weiter unten, aber zusammengefasst schließt die Versicherung Folgendes ein:

  • Verletzung und Krankheit
  • Tod der Einzelnen oder unmittelbaren Familienangehörigen
  • Reiseverspätungen
  • Geschworenendienst
  • Streiks, Unruhen und zivile Unruhen, nationale Trauer, Terrorismus, Vulkanasche-Ereignis
  • Unwetter
  • Militärdienst
  • Absage oder Verlegung der Veranstaltung

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht gegen Verlust oder Diebstahl des Tickets versichert sind und auch nicht gegen einen ‚Sinneswandel‘ doch nicht teilzunehmen.

Wir finden, dass der Buchungsschutz eine großartige Ergänzung ist, vor allem für Motorsportevents, da die Tickets oft wertvoll sind, im Voraus gekauft werden und die Rennen weltweit stattfinden. Nichtsdestotrotz ist der Buchungsschutz absolut freiwillig und somit bleibt die Entscheidung Ihnen überlassen. Falls vorhanden wird die Versicherung an der Kasse angezeigt. Falls Sie die Versicherung nicht abschließen möchten, wählen Sie zum Buchungszeitpunkt an der Kasse einfach bei der Frage nach dem Buchungsschutz ‚Nein‘ aus.

Geschäftsbedingungen

    Sollten Sie sich über einen Aspekt der Geschäftsbedingungen nicht im Klaren sein, kontaktieren Sie uns und beantworten gerne Ihre Fragen.

  1. 1. Versicherungsumfang

    Der Buchungsschutz erstattet den vom Kunden/ von den Kunden gezahlten Betrag für Tickets zu einer Veranstaltung, sollte(n) der/die Ticketinhaber die Veranstaltung nicht besuchen können oder so spät bei der Veranstaltung ankommen, dass die Tickets nicht genutzt werden können, allein aufgrund der folgenden Umstände:
    1. 1.1. Verhinderung des/der Ticketinhaber(s) durch Unfall, körperliche Verletzung oder Krankheit; erstmalig vor der Veranstaltung aufgetreten.
    2. 1.2. Tod des/der Ticketinhaber(s) oder eines unmittelbaren Familienmitglieds bis zu 30 Tage vor der Veranstaltung.
    3. 1.3. Reiseverspätungen aufgrund von Maschinenversagen oder Unfallschäden des Transportmittels mit dem der/die Ticketinhaber reist/reisen oder aufgrund einer Ursache außerhalb der Kontrolle jedes der Ticketinhaber, das ausschließlich und unmittelbar den Weitertransport des Ticketinhabers zur Veranstaltung verhindert.
    4. 1.4. Reiseverspätung nach 1.3., die verhindert, dass der/die Ticketinhaber die Tickets vom Veranstaltungsort oder einer festgelegten Abholstelle abholen.
    5. 1.5. Reiseverspätung nach 1.3., die verhindert, dass das Dienstleistungsunternehmen die Tickets des Ticketinhabers nicht rechtzeitig aus einem in 1.7., 1.8. oder 1.9. genannten Grund zustellen kann.
    6. 1.6. Die zwingende Pflicht des/der Ticketinhaber(s) als Geschworene(r) zu fungieren, wenn der/die Ticketinhaber die Aufforderung zum Geschworenendienst erstmalig nach dem Zeitpunkt des Ticketkaufs erhalten haben.
    7. 1.7. Streiks, Unruhen, zivile Unruhen, Kriegsrecht.
    8. 1.8. Eingeschränkter Zutritt zum Veranstaltungsort durch Überflutung, Feuer, Explosion oder durch die Anordnung einer staatlichen Behörde zum Schutz der Gesundheit und der öffentlichen Sicherheit.
    9. 1.9. Unwetter, einschließlich Schnee, Nebel, Frost oder Sturm, die die Anwesenheit am Veranstaltungsort verhindern.
    10. 1.10. Die zwingende Forderung, dass der/die Ticketinhaber zu Hause bleiben muss/müssen, da das Heim oder der Unternehmenssitz durch Feuer, Flugzeug, Explosion, Sturm, Überflutung, Absenkung, Erdbeben, umstürzende Bäume, Rohrbruch, Blitz, böswillige Personen oder Diebstahl schwer beschädigt wurde.
    11. 1.11. Der/die Ticketinhaber ist/sind Mitglied(er) der Streitmacht, die unerwartet und unvermeidbar zum Einsatz gerufen wird.
    12. 1.12. Die Verhinderung des/ der Ticketinhaber(s) an einer Veranstaltung, die nach dem Kaufdatum verschoben wird, teilzunehmen, einzig aufgrund einer vorherigen Verpflichtung des/ der Ticketinhaber, die bereits vor der ersten Ankündigung der Terminverlegung bestand.
    13. 1.13. Absage, Abbruch, Aufschub oder Verlegung der Veranstaltung als alleinige und unmittelbare Folge eines nicht anderweitig ausgeschlossenen Grundes, der während der Dauer des Buchungsschutzes eintritt und außerhalb des Einflusses des/der Tickethalter(s) und des Mitwirkenden liegt.
    1. 2. Definitionen

      1. 2.1. Ticketpreis bezeichnet den Ticketpreis, die Buchungs-, Service- und Aufwendungskosten wie im Online-Buchungsformular oder auf der Bestätigung des Ticketkaufs aufgeführt, ohne die für den Buchungsschutz geltenden Gebühren.
      2. 2.2. Gültiges Ticket bezeichnet ein für eine gebuchte Veranstaltung ausgestelltes Ticket oder das Internet-Buchungsformular oder Unterlagen, die für den Eintritt zur gebuchten Veranstaltung bestimmt, unbenutzt und nicht storniert sind.
      3. 2.3. Veranstaltungsort bezeichnet den/die auf dem Ticket aufgeführten Ort(e), an dem die Veranstaltung stattfindet.
      4. 2.4. Unfall bezeichnet einen plötzlichen, unerwarteten und unbeabsichtigten Vorfall, der zu/an einem feststellbaren Zeitpunkt und Ort stattfindet.
      5. 2.5. Körperliche Verletzung bezeichnet eine erkennbare physische Verletzung, einschließlich einer Erkrankung infolge dieser Verletzung, durch einen Unfall, der sich nach dem Ticketkauf ereignete.
      6. 2.6. Krankheit bezeichnet eine Erkrankung, die den betroffenen Ticketinhaber hinreichend beeinträchtigt, sodass kein sicherer Transport möglich ist und Reiseunfähigkeit besteht und, die zum Zeitpunkt des Ticketkaufs noch nicht vorlag.
      7. 2.7. Veranstaltung bezeichnet das jeweilige Ereignis, für welches das Ticket gekauft wurde.
      8. 2.8. Absage oder abgesagt bezeichnet das Unvermögen die Veranstaltung durchzuführen, die entweder an dem Datum, das auf dem Ticket aufgeführt ist oder am verschobenen Datum, stattfindet.
      9. 2.9. Abbruch oder abgebrochen bezeichnet das Unvermögen mehr als 50% der Veranstaltung nach Beginn durchzuführen.
      10. 2.10. Terminverlegung oder Termin verlegt bezeichnet das unvermeidbare Vertagen der Veranstaltung auf einen anderen Zeitpunkt.
      11. 2.11. Verlegung oder verlegt bezeichnet die unvermeidbare Verlagerung der Veranstaltung an einen anderen Ort.
      12. 2.12 Verschiebung oder verschoben bezeichnet die Terminverschiebung und/oder die Verlegung der Veranstaltung auf einen Termin nach dem ursprünglich auf dem/den Ticket(s) vermerkten Termin.
      13. 2.13. Mitwirkender bezeichnet uneingeschränkt jegliche Partei, jeden Act, Künstler, Star, Sportler oder andere Person(en), die für die Anwesenheit oder einen Auftritt auf der Veranstaltung angekündigt sind oder jeglicher Anbieter von technischen Dienstleistungen, der sich vertraglich zur erfolgreichen Durchführung einer für die Veranstaltung wesentlichen Funktion verpflichtet hat.
      14. 2.14. Vorherige Verpflichtung bezeichnet eine zuvor bestehende Verpflichtung, für welche der/die Ticketinhaber eine schriftliche Bestätigung hat/haben und zu welcher der/die Ticketinhaber vor der Ankündigung der Terminverlegung einer Veranstaltung zugesagt hat/haben.
      15. 2.15. Unmittelbares Familienmitglied bezeichnet Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Kinder, Ehepartner, eingetragene Lebenspartner oder Lebensgefährten (und deren Kinder), Großeltern, Vormund und Pflegeeltern, vorausgesetzt, dass diese Personen den Ausschlüssen in 4.11. und 4.12. unterliegen.
      16. 2.16. Nichterscheinen bezeichnet jeden Schaden als Konsequenz einer Absage oder eines Abbruchs der Veranstaltung, der eine direkt oder indirekt Folge des Todes, eines Unfalls, einer Krankheit oder Reiseverspätung des Mitwirkenden ist.
      17. 2.17. Dienstleistungsunternehmen bezeichnet einen registrierten Lieferdienst, der beauftragt wurde, die Tickets für die Veranstaltung zum Kunden zu liefern.
      18. 2.18. Terrorismus bezeichnet eine gesetzwidrige Handlung, einschließlich, aber nicht begrenzt auf die Anwendung von Kraft oder Gewalt und/oder deren Androhung durch eine Person(en), die allein oder im Namen oder in Zusammenhang mit einer Organisation(en) oder Regierung(en) handelt/handeln, die aus politischen, religiösen, ideologischen oder ähnlichen Gründen agiert/agieren, einschließlich der Absicht, eine Regierung zu beeinflussen und/oder die Öffentlichkeit oder einen Teil davon in Angst zu versetzen.
      19. 2.19. Nationale Trauer bezeichnet Absage, Abbruch, Verschiebung oder Verlegung der Veranstaltung, die durch eine von der Regierung oder der Monarchie des Landes, in dem die Veranstaltung stattfindet, festgelegte Trauerzeit verursacht wird.
      20. 2.20. Vulkanasche-Ereignis bezeichnet ein Phänomen, das durch den Ausbruch eines Vulkans ausgelöst wird und eine Aschewolke in die Atmosphäre entsendet.
      21. 2.21. Kunde bezeichnet eine Person, die ein Ticket von Motorsport Live und den Buchungsschutz für sich selbst und/oder für andere hinsichtlich dieses/dieser Tickets kauft.
      22. 2.22. Ticketinhaber bezeichnet eine Person, die ein Ticket besitzt, das von einem Kunden gekauft wurde, und bestätigen kann, dass der Kunde den Buchungsschutz in deren Namen für dieses Tickets gekauft hat.
    1. 3. Bedingungen

      Für die Verbindlichkeit des Buchungsschutzes, damit (eine) Person(en) eine Rückerstattung erhält, sind folgende Bedingungen Voraussetzung:
      1. 3.1. Jeder Betrug, jede Falschaussage, Unterschlagung oder fahrlässige Behauptung in den bereitgestellten Informationen zur Erstellung eines Erstattungsantrages erklärt den Antrag für nichtig.
      2. 3.2. Der/die Ticketinhaber soll(en) zu jeder Zeit alle angemessenen Vorkehrungen und Maßnahmen ergreifen, um einen Schaden im Rahmen des Buchungsschutzes zu vermeiden oder zu minimieren.
      3. 3.3. Alle Rückerstattungszahlungen, die gemäß den Geschäftsbedingungen des Buchungsschutzes fällig werden, können auf Anweisung des Kunden an einen/mehrere Dritte(n) geleistet werden. Diese Rückerstattungszahlungen sollen eine ausreichende und vollständige Erfüllung aller Verpflichtungen gegenüber dem Kunden und/oder dem Tickethalter in Zusammenhang mit besagtem Erstattungsantrag/besagten Erstattungsanträgen sein.
      4. 3.4. Der Buchungsschutz unterliegt dem Englischen Recht, deren Gerichte die ausschließliche Zuständigkeit haben, und wird dementsprechend ausgelegt. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden aus dem Englischen übersetzt, weshalb im Falle von Unstimmigkeiten immer die englische Version maßgebend ist.
    1. 4. Ausschlüsse

      Der Buchungsschutz versichert kein Vorkommnis, das direkt oder indirekt aus Folgendem entsteht, dazu beiträgt oder daraus resultiert:
      1. 4.1. Mangel an Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit oder umsichtigen Verhalten seitens des Ticketinhabers.
      2. 4.2. Nichtbeachtung oder -einhaltung von Rechtsanforderungen, Verordnungen, Gerichten oder Regulierungsbehörden jeglicher Rechtsordnung seitens des Ticketinhabers.
      3. 4.3. Jede Art von Betrug, jede Falschaussage und Unterschlagung seitens des Ticketinhabers.
      4. 4.4. Tatsächlicher oder angedrohter Krieg, Invasion, Akt ausländischer Feinde, Feindseligkeiten (unabhängig davon, ob der Krieg erklärt wird oder nicht), Bürgerkrieg, Rebellion, Revolution, Aufstand, militärische oder angeeignete Macht, Enteignung, Verstaatlichung, Beschlagnahme, Zerstörung oder Beschädigung von Eigentum durch oder im Auftrag einer Regierung oder einer öffentlichen oder lokalen Behörde.
      5. 4.5 Jemandes Zahlungsschwierigkeiten oder finanzieller Bankrott.
      6. 4.6. Fehlende oder unzureichende Einnahmen oder Verkäufe für eine Veranstaltung.
      7. 4.7. Schwankungen des Wechselkurses, der Zinsrate oder Stabilität einer Währung.
      8. 4.8. Vollständige/-r oder teilweise/-r Verlust oder Beschädigung durch ionisierende Strahlung oder Kontamination durch Radioaktivität von Kernbrennstoffen oder radioaktiven Abfällen bei der Verbrennung von Kernbrennstoffen, radioaktive, toxische, explosive oder anderweitig gefährliche Objekte beliebiger explosiver nuklearer Baugruppen oder deren nukleare Bestandteile, Kernreaktionen, radioaktive Strahlung oder radioaktive Kontamination.
      9. 4.9. Beschlagnahme oder Zerstörung nach Quarantäne- oder Zollvorschriften, Enteignung, Verstaatlichung, Beschlagnahme oder Zerstörung von Eigentum durch oder auf Anordnung einer Regierung oder öffentlichen oder lokalen Behörde, oder der Handel von Schmuggelware oder die Teilhabe an illegalem Handel oder Transport.
      10. 4.10. Versickerung und/oder Verunreinigung und/oder Kontamination, außer es wird erst nach dem Kauf entdeckt und ist eine direkte Folge eines abgedeckten Schadens.
      11. 4.11. Das Unvermögen des Ticketinhabers im Falle einer körperlichen Verletzung oder Krankheit einen entsprechend qualifizierten Arzt aufzusuchen und sich an dessen medizinischen Rat zu halten, wodurch ein gänzlicher oder teilweiser Schaden im Rahmen des Buchungsschutzes entsteht.
      12. 4.12. Tod, körperliche Verletzung oder Krankheit des Ticketinhabers direkt oder indirekt verursacht durch oder resultierend aus: Selbstmord oder vorsätzlicher Selbstverletzung oder einer durch den Ticketinhaber verübten Straftat, oder jeglicher Zustand, der den Ticketinhaber beeinträchtigt und bereits zum Kaufzeitpunkt bestand.
      13. 4.13. Nichterscheinen eines Mitwirkenden.
      14. 4.14. Jeglicher direkte oder indirekte Schaden, der durch eine Grippevariante oder Infektionskrankheit verursacht wird oder daraus resultiert, die vor oder gleichzeitig mit dem entstandenen Schaden auftritt und von der Weltgesundheitsorganisation als Epidemie oder Pandemie und/oder Schweres Akutes Atemwegssyndrom (SARS) und/oder Atypische Pneumonie und/oder Vogelgrippe und/oder jegliche Bedrohung oder Befürchtung einer der oben genannten Krankheiten (ob tatsächlich oder vermeintlich) erklärt wird.
      15. 4.15. Die tatsächliche oder drohende böswillige Verwendung von pathogenen oder toxischen biologischen oder chemischen Stoffen, unabhängig von einem anderen Grund oder Ereignis, das gleichzeitig oder in anderer Abfolge dazu beiträgt.
    1. 5. Schadensbearbeitung

      1. 5.1. Der/die Ticketinhaber muss/müssen Motorsport Live oder deren ernannten Vertreter so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Unfall, der zu einer Reklamation im Rahmen des Buchungsschutzes führt, benachrichtigen; und
      2. 5.2. Der Ticketinhaber muss das/die unbenutzte(n) Ticket(s), oder falls diese noch nicht ausgehändigt wurden, den Kaufnachweis oder die Originalrechnung an Motorsport Live oder deren ernannten Vertreter so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Unfall, zurückgeben; die Mitteilung wird durch Motorsport Live oder die ernannten Vertreter bestätigt.
      3. 5.3. Der Ticketinhaber hat den Unfall aus Dringlichkeitsgründen unter der von Motorsport Live zur Verfügung gestellten URL so schnell wie möglich schriftlich zu melden, die Tatsachen zu bestätigen und alle Maßnahmen zu ergreifen, um den Schaden so gering wie möglich zu halten, wie es von Motorsport Live und deren ernannten Vertretern angeordnet wurde, und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach Antragstellung für Rückerstattung alle von Motorsport Live oder seinen ernannten Vertretern angeforderten Unterlagen zur Verfügung zu stellen.
        Der Buchungsschutz von Motorsport Live wird von JM Marketing Ltd organisiert, verbindlicher Versicherungsträger bei Lloyd’s of London. JM Marketing Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und registriert unter der Nummer 435403.

© 2019 Motorsport Live.

Dieser Ticketshop wird von Motorsport Live angeboten. Alle Rechte vorbehalten. Teil von

MOTORSPORT NETWORK

Motorsport Live arbeitet als unabhängiger, autorisierter Anbieter von Event-Tickets direkt mit den Rennstrecken zusammen, steht aber in keiner Verbindung zu der Formel Eins Unternehmensgruppe. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX und ähnliche Marken sind Teil von Formula One Licensing B.V. *Die Bestpreisgarantie ist nur für einen bestimmten Zeitraum gültig und nur dann, wenn Sie beworben wird. Jeder zu erstattende Anspruch entspricht der Differenz zwischen der Gesamtsumme (ohne Versicherungskosten), die auf Motosport Live gezahlt wurde, und dem weltweiten Standardpreis (keine Sonderangebote) eines anderen Anbieters inklusive Service- und Versandgebühren (ohne Versicherungskosten). Diese Garantie gilt für die Preisgestaltung identischer Produkte, die am selben Tag des Kaufes und bis zu sieben Tage nach dem Kauf in derselben Währung, in der auf Motorsport Live bezahlt wurde, öffentlich auf der Website des Anbieters zugänglich sind. Preise müssen auf einer öffentlichen Website des anderen Anbieters von Motorsport Live nachprüfbar sein. Ausgeschlossen sind geschlossene Auktions- und Mitgliederseiten sowie Rabattanbieter. Diese Entscheidung von Motorsport Live ist endgültig. Eine Reklamation kann nur dann beantragt werden, wenn bereits eine Bestellung auf www.motorsportlive.com erfolgt ist. Erfolgreiche Reklamationen erfolgen in Form von Rückerstattungen und nicht als Rabatte zum Zeitpunkt des Kaufes selbst. Für eine Reklamation schreiben Sie bitte an Motorsport Live mit Ihren Kontaktdaten unter kundenservice.de@motosportlive.com und beschreiben Sie bitte mit genauen Angaben auf welcher Webseite welcher Preis günstiger erhältlich ist. Motorsport Live wird Ihre Reklamation prüfen und sich innerhalb von 3 Werktagen bei Ihnen melden. Nachdem eine Reklamation als gültig erachtet wurde, erfolgt eine Rückzahlung innerhalb von 28 Tagen.

© Copyright 1996 - 2019 sport media group GmbH
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV. The trade mark FORMEL 1 is used under licence. All rights reserved.

Wir verwenden Cookies. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier: Datenschutz & Cookies.